Stylisch durchs Gelände

Nicht nur die schnellen Sportwagen cruisen mit Alufelgen über die Straßen – auch unter den Geländefahrzeugen erfreuen sich die Leichtmetalle zunehmend großer Beliebtheit. Wer Offroad fährt, kann das nun also mit einer extra Portion Stil – im Jeep Wrangler Sahara Modell X zum Beispiel. Ich hab mir das Spaßmobil für einen Offroadtrip ausgeliehen und bin begeistert! Das Sondermodell gibt es mit schwarz lackierten 18-Zoll-Alufelgen, denen dank Beschichtung auch das härteste Gelände nichts anhaben kann. Auch nicht schlecht: Beadlock-Felgen. Das sind ursprünglich für Lkw und Nutzfahrzeuge entworfene Felgen, bei denen der Reifen mittels Spreizung direkt auf den Felgenring geschraubt wird.

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Liebe PS-Junkies

keine Sorge, ich bin einer von euch. Im Allgemeinen doch recht vernunftbegabt, sparsam und zurückhaltend. Geht es aber um mein Auto wird das Bankkonto geplündert, die Suche nach Originalteilen zum Lieblingssport und die Garage zum schönsten Ort auf Erden.
Angefangen hat alles ganz harmlos: Mit Matchboxautos und einem Kettcar, stapelweise Autozeitschriften und ein paar „Schrauberversuchen“ am eigenen Auto – der Traum vom PS-Boliden war geboren.
Damit meine ich aber nicht die neuen Porsche und Ferraris, bei denen die Spaltmaße bis auf den Millimeter genau stimmen, Linien sauber geführt werden und Spurhalteassistenten, Tempomaten und Abstandsradare für eine perfekte Fahrt sorgen. Nein, die Klassiker haben es mir angetan – jene Autos, die noch röhren, stottern und lärmen, die hin und wieder unkontrollierte Geräusche von sich geben – kleine Krawallbrüder eben.
Die neueste Anschaffung in meiner kleinen und bescheidenen Sammlung ist deshalb auch ein Ur-Quattro. „Viel zu teuer“ würden jetzt vermutlich einige sagen, schließlich ist das Gefährt korrosionsanfällig (vor allem an den A-Säulen und am Vorderkotflügel) und die Ersatzteilsituation lässt zu wünschen übrig. Doch der kleine Kantige hat was Uriges an sich und weil ich gerade auf der Suche nach passenden Felgen war, dachte ich: Was wäre die Welt nur ohne einen Felgenblog.

Dada, hier ist er!

Euer Richie

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail